Kategorie:Digitale Lernplattform: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FuxWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
<p>Was am Anfang noch undenkbar erschien, ist längst eine notwendige Realität: Die Schulen in Deutschland mussten schließen. Damit der Unterricht nicht vollkommen ausfällt, braucht es Lösungen für den virtuellen Unterricht.
 
<p>Was am Anfang noch undenkbar erschien, ist längst eine notwendige Realität: Die Schulen in Deutschland mussten schließen. Damit der Unterricht nicht vollkommen ausfällt, braucht es Lösungen für den virtuellen Unterricht.
 
FuxMedia hat daher aufbauend auf den Erfahrungen der letzten Jahre und der Schulsoftware FuxNoten die ''Digitale Lernplattform'' entwickelt. Sie soll künftig Bestandteil des neuen ''Digitalen Klassenbuchs'' werden.</p>
 
FuxMedia hat daher aufbauend auf den Erfahrungen der letzten Jahre und der Schulsoftware FuxNoten die ''Digitale Lernplattform'' entwickelt. Sie soll künftig Bestandteil des neuen ''Digitalen Klassenbuchs'' werden.</p>
<p>Wir stellen die Digitale LernPlattform allen FuxNoten-Kunden während der landesweiten Schulschließungen kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung.</p>
 
 
<p>Damit haben Sie die Möglichkeit, Schüler/-innen über ein separates Portal mit Aufgaben, Unterrichtsstoff sowie Links und Dokumenten zu versorgen. Für jede Klasse, aber auch jede Unterrichtseinheit steht dabei ein individuelles Klassenbuch zur Verfügung.</p>
 
<p>Damit haben Sie die Möglichkeit, Schüler/-innen über ein separates Portal mit Aufgaben, Unterrichtsstoff sowie Links und Dokumenten zu versorgen. Für jede Klasse, aber auch jede Unterrichtseinheit steht dabei ein individuelles Klassenbuch zur Verfügung.</p>

Aktuelle Version vom 26. Januar 2021, 13:51 Uhr

Logo lernplattform - fux1.png

Was am Anfang noch undenkbar erschien, ist längst eine notwendige Realität: Die Schulen in Deutschland mussten schließen. Damit der Unterricht nicht vollkommen ausfällt, braucht es Lösungen für den virtuellen Unterricht. FuxMedia hat daher aufbauend auf den Erfahrungen der letzten Jahre und der Schulsoftware FuxNoten die Digitale Lernplattform entwickelt. Sie soll künftig Bestandteil des neuen Digitalen Klassenbuchs werden.

Damit haben Sie die Möglichkeit, Schüler/-innen über ein separates Portal mit Aufgaben, Unterrichtsstoff sowie Links und Dokumenten zu versorgen. Für jede Klasse, aber auch jede Unterrichtseinheit steht dabei ein individuelles Klassenbuch zur Verfügung.